Liebe Teltowerinnen und Teltower,
liebe Ruhlsdorferinnen und Ruhlsdorfer,

seit der Zulassung demokratischer Parteien im Wendewinter 1989/1990 gestalten wir, die Teltower SPD, Teltow und Ruhlsdorf mit. Am 14. Februar 1990 haben engagierte Menschen die Teltower SPD gegründet. Wir haben in den letzten 29 Jahren unsere Stadt aktiv gestaltet und viel erreicht. Wir sind natürlich stolz auf das Erreichte und auf die positive Entwicklung, die Teltow und Ruhlsdorf genommen haben. Wir sind aber noch lange nicht müde, sondern haben noch viele gute Ideen für unsere Stadt.

Unsere Stadt entwickelt sich schnell. Zu rasant meinen die einen, gerade schnell genug meinen die anderen. Viele Menschen ziehen nach Teltow. Besonders groß ist der Zuzug von jungen Familien. Teltow ist eine Stadt für alle: für alle Generationen, für alle Lebensweisen und für jede Herkunft. Wir werden Teltow und Ruhlsdorf weiter mit guten Ideen gemeinsam gestalten.

Gute Ideen sind gefragt. Polarisieren, Polemisieren und Ausgrenzen sind keine guten Wegbegleiter für unsere Stadt Teltow.

Auf dieser Seite finden Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Standtverordnetenversammlung Teltow, für den Ortsbeirat Ruhlsdorf und für den Kreistag.

Wir sind jederzeit ansprechbar und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Ihr Sebastian Rüter
Vorsitzender der Teltower SPD

Hier gelangen Sie zu unserem Wahlprogramm.

Sebastian Rüter

Sebastian Rüter

42 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Man trifft mich morgens mit meinem Sohn auf dem Weg in die Kita, anschließend
in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder auf einer der vielen Veranstaltungen in unserer schönen Stadt. Nach dem Ende meiner Tanzsportkarriere engagiere ich mich nun ehrenamtlich in der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft.

Christine Hochmuth

Christine Hochmuth

Ich bin 55 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder, wurde in Eberswalde geboren und wohne seit 1974 in Teltow. Ich habe eine Ausbildung als MTA und als Ingenieur der Labortechnik der Chemie. Beschäftigt bin ich als leitende medizinisch technische Assistentin.

Sören Kosanke

Sören Kosanke

Sören Kosanke ist 42 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern. Seit zehn Jahren ist er als Abgeordneter für Teltow im Brandenburger Landtag tätig. Der studierte Philosoph engagiert sich ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen, z.B. dem RSV Eintracht, dem Förderverein für die Feuerwehr und dem Rübchenverein.
Zusätzlich zu den straßenbegleitenden Rad- und Fußwegen brauchen wir direkte und autofreie Rad- und Fußwegverbindungen zu Schulen, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten.
Die Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche, aber auch für Erwachsene müssen erweitert werden. Streetball, Skaten und Bandproben brauchen Orte.
Globale Verantwortung ernstnehmen. Teltow soll Fair-trade-Stadt sowie Plastikfreie und Klimaneutrale Stadt werden.
Dienstleister für eine wachsende Stadt. Die Stadtverwaltung muss als Arbeitgeber attraktiver werden. Nur so bekommen wir genug Fachkräfte für Kitas und Verwaltung.

Andrea Scharrenbroich

Andrea Scharrenbroich

Andrea Scharrenbroich, 62 Jahre, verheiratet, 4 Kinder, 1 Enkel, Justitiarin.
Seit 2000 bin ich Teltowerin mit Leib und Seele, seit 2008 Stadtverordnete und seit 2014 Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung. Mit Engagement und Energie werde ich die Umsetzung der
Ideen für ein besseres Teltow verwirklichen.

Michael Schmelz

Michael Schmelz

29 Jahre, Masterstudent und Mitarbeiter eines Landtagsabgeordneten. Ich spiele, mal mehr mal weniger, erfolgreich Handball bei der HSG Teltow-Ruhlsdorf II und gestalte den SV Ruhlsdorf 1893 e.V. aktiv im Vorstand mit. Bei schönem Wetter fahre ich gerne mit meiner Simson KR 50. Für Anekdoten und Erfahrungsberichte aus meiner bisherigen Zeit im Ortsbeirat und in der SVV sprechen Sie mich gerne an.

Laura Adebahr

Laura Adebahr

Als gebürtige Teltowerin engagiere ich mich seit vielen Jahren sowohl kommunalpolitisch als auch
ehrenamtlich in Vereinen der Stadt. Dabei sind mir als Verwaltungswissenschaftlerin politische
Prozesse wohl vertraut, immer mit konkretem Blick auf die Belange der Teltowerinnen und Teltower.

Marc Bomhoff

Marc Bomhoff

Ich bin 48 Jahre und verheiratet, Papa von zwei tollen Kindern, Fahrrad- und S-Bahnfahrer, Historiker
und Politikwissenschaftler und seit 2013 Stadtverordneter. Ich bin stolz darauf, dass ich vielen
Teltowern bei ganz konkreten Anliegen helfen konnte. Sie wollen mehr wissen? Sie erreichen mich
unter marc.bomhoff@web.de.

Elisa Rabe

Elisa Rabe

Ob beim Eis im Mühlendorf, beim Spaziergang am Teltowkanal oder wenn ich meine Kinder aus Kita
und Hort abhole: Sprechen Sie mich an! Ich bin gespannt auf Ihre Ideen für Teltow. Gerne auch an
elisa.rabe@mac.com oder 01590 1991491. Ich freue mich über Ihre drei Stimmen!

Jürgen Naulin

Jürgen Naulin

Kira Fischer

Kira Fischer

…23 Jahre alt und in Teltow aufgewachsen – Studentin der Politikwissenschaften und Abgeordnetenmitarbeiterin im Brandenburger Landtag – stellvertretende Kreisvorsitzende der Jusos und Mitglied im Gemeindekirchenrat der evangelischen St. Andreasgemeinde – montags häufig beim Salsation mit Saski und Pia, aber für alle anderen natürlich auch gerne erreichbar unter kira-fischer@gmx.de.

Martin Lenz

Martin Lenz

Als Mathematik- und Geographielehrer setze ich mich seit Jahrzehnten mit Freude für die Bildung unserer Jugend ein. In meiner Freizeit engagiere ich mich für eine zukunftsfähige, ökologische Landwirtschaft und in der SVV Teltow für eine vernünftige Politik zur Unterstützung unseres Bürgermeisters. Mit Ihrem Vertrauen würde ich diese Arbeit gern fortsetzen.

Tina Reich

Tina Reich

Mit Herz und Verstand für Teltow
46 Jahre alt, verheiratet 1 Tochter
Selbstständig mit einem Entsorgungsfachbetrieb
vertreten im Präventionsrat der Stadt Teltow

Magnus Pötter

Magnus Pötter

Ich bin Magnus Pötter, 25 Jahre alt, lebe in der Neuen Wohnstadt in Teltow und kandidiere für Sie am 26. Mai 2019 für die neue Stadtverordnetenversammlung.

Sibylle Langner

Sibylle Langner

Ich bin seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Stadtgesellschaft aktiv. Mit dem Tag der offenen Höfe und dem Laternenumzug in der Altstadt habe ich die Zusammenarbeit verschiedener Akteure der Region und dem Heimatverein Teltow initiiert, dessen Vorsitzende ich seit kurzem bin.

Christian Kramer

Christian Kramer

Claudia Eller-Funke

Claudia Eller-Funke

Ich bin 50 Jahre alt. Gemeinsam haben mein Mann und ich zwei Kinder. Seit mehr als 20 Jahren sind wir nun schon in Teltow-Ruhlsdorf zu Hause. Ich habe mich in dieser Zeit ehrenamtlich in Kita , Schule und Vereinen engagiert. Seit 2014 bin im Ortsbeirat Ruhlsdorf und dort stellvertretende Ortsvorsteherin. Durch dieses Engagement und als sachkundige Einwohnerin im Bauausschuss konnte ich viele Einblicke in die Teltower Kommunalpolitik erlangen. Meine Erfahrung möchte ich weiter einbringen, im Ortsbeirat Ruhlsdorf und neu, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken, im Kreistag Potsdam-Mittelmark. Viele Entscheidungen des Kreistages sind wichtig für uns und unsere Region; besonders im sozial- und gesundheitspolitischen Bereich, in der Infrastruktur und im ÖPNV, im Brand- und Katastrophenschutz aber auch besonders im Bildungsbereich. Ich möchte die Interessen unserer Region als Spitzenkandidatin für Teltow und Kleinmachnow vertreten, im Ausgleich mit allen Kommunen des Kreises - für ein modernes Potsdam-Mittelmark, das zusammenhält. Beruflich bin ich nach einem nebenberuflichen Hochschulabschluss als Verwaltungswissenschaftlerin als Referentin auf Bundesebene in Berlin tätig. Und privat? Ich spiele viel zu selten Klavier und sollte öfters Sport treiben, früher war ich im Schwimmsport und beim Volleyball deutlich aktiver; ich liebe gemütliche Runden beim Wein mit tollen Freundinnen und Freunden. Fragen z.B. zu Zielen und Wahlprogramm beantworte ich gern: claudia.eller-funke@t-online.de.

Sven Pehrs

Sven Pehrs

Silke Scheler

Silke Scheler

48 Jahre, 3 Kinder und seit 2000 Teltowerin. Seitdem engagiere ich mich ehrenamtlich in Kita, Schule und Fußballverein. Beruflich bin ich als Ingenieurin der Nachrichtentechnik unterwegs. Das politische Parkett ist für mich Neuland, Gremienarbeit bin ich jedoch durch langjährige Arbeit im Betriebsrat gewöhnt.

Danny Gropp

Kerstin Kosanke

Kerstin Kosanke

Jürgen Schilke

Jürgen Schilke

Martha Bockstette

Martha Bockstette

Dietmar Viehweger

Svenja Kraus

Svenja Kraus

Ich bin mit meiner Familie vor 4 Jahren nach Teltow gezogen, engagiere mich seitdem in der Ursula-Wölfel-Grundschule und bin häufig in der Stadt unterwegs und #ansprechBar.
Streitbare Gespräche über Politik und Gesellschaft und wie wir Teltow lebenswert für alle machen, führe ich jederzeit gern beim Kaffee oder Apéritif.
Hauptberuflich arbeite ich für das Netzwerk Berlin, eine Strömung der SPD-Bundestagsfraktion.

Stefan Krause

Stefan Krause

Dr. Klaus-Heinrich Dedring

Dr. Klaus-Heinrich Dedring

Ich bin Dr. Klaus-Heinrich Dedring, 59 Jahre, Vater von vier Kindern und verheiratet, lebe seit 2006 in Teltow und Referent für Sozialpolitik. Ich will mit meinen Ideen helfen, den Zusammenhalt von Nachbarschaft und Gesellschaft in Teltow zu stärken.

Holger Mattig