Unsere Mitglieder im Kreistag Potsdam-Mittelmark

Claudia Eller-Funke und Laura Adebahr sind zwei der insgesamt elf Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Potsdam-Mittelmark und vertreten seit Mai 2019 die Interessen der Bürger*innen aus Teltow und Kleinmachnow. (Wahlkreis 1).

Der Kreistag ist als höchstes Entscheidungs- und Kontrollorgan eines Landkreises grundsätzlich für alle Angelegenheiten des Landkreises zuständig, soweit gesetzlich nichts anderes geregelt ist. Er fasst die wesentlichen Beschlüsse für die Entwicklung des Landkreises und kontrolliert deren Umsetzung durch die Verwaltung. Die Aufgaben des Kreistages sind in der Brandenburgischen Kommunalverfassung geregelt.

Alle Informationen zu den Abgeordneten, den Ausschüssen, Sitzungen (inkl. Tagesordnungen) und Beschlüssen des Kreistages finden Sie im Ratsinformationssystem des Kreises.

Ihre Vertreterinnen für Teltow und Kleinmachnow

Claudia Eller-Funke

Claudia Eller-Funke

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Ausschuss für Soziales und Arbeitsförderung (Vorsitzende)
Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Verkehr

Laura Adebahr

Laura Adebahr

Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Infrastruktur
Ausschuss für Rechnungsprüfung und Petitionen
Polizeibeirat Direktion West

Foto: Dirk Pagels

NEWS

Haushaltsberatungen zum Kreishaushalt 2020 und Strategieprogramm 2021-2025
Seit Anfang Anfang Juni 2020 laufen die Beratungen zum Kreishaushalt 2020, die sich in Anbetracht der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronapandemie als enormer Kraftakt für alle beteiligten Kreistagsabgeordneten und Mitglieder der Verwaltung herausstellen. Für die SPD-Fraktion ist unsere Kreistagsabgeordnete Laura Adebahr als Mitglied des Finanzausschusses aktiv in Verhandlungen eingebunden: "Die bisher schwer einzuschätzenden Einnahmeausfälle im Bereich Steuern bzw. der mögliche Anstieg von Sozialausgaben durch erhöhte Arbeitslosigkeit machen das Ringen um vernünftige Lösungen für den Kreis nicht gerade einfacher. Wir wollen die freiwilligen Leistungen des Kreises sichern und trotzdem zukunftsorientierte Bereiche wie Digitalisierung und die Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs weiter voran bringen - bei einem ausgeglichenen Haushalt. Das erfordert Feinjustierung auf Millimeter-Maß. Daher treffen sich die Finanzpolitiker*innen aller Fraktionen auch regelmäßig zu Strategiegesprächen in der Sommerpause, um gemeinsam den straffen Zeitplan zu halten."

Pressemitteilung: Coronatest für ErzieherInnen
Die SPD-Kreistagsabgeordneten Claudia Eller-Funke und Laura Adebahr setzen sich seit längerem dafür ein, dass die Kosten für Corona-Tests bei Erzieherinnen und Erzieher der im Landkreis ansässigen Kindertagesstätten übernommen werden. Ziel sollte es sein, die im Dienst befindlichen Erzieherinnen und Erzieher mindestens alle zwei Wochen auf COVID-19 zu testen, um so durch ein rotierendes System regelmäßige Stichproben zu gewährleisten und damit zum Regelbetrieb zurückzukehren und diesen auch zu erhalten. Eine von ihnen dazu erarbeitete Beschlussvorlage, die im Kreistag mehrheitsfähig war, wurde in der Kreistagssitzung vom 18. Juni 2020 zurückgezogen, da inzwischen die Landesregierung beschlossen hat, diese Kosten für die Kitas in Brandenburg zu übernehmen.
"Bemerkenswert ist, dass es innerhalb der Landesregierung eine größere Einigkeit zur Kostenerstattung gibt als im Sozialausschuss des Kreistages", so Eller-Funke, die auch Vorsitzende dieses Ausschusses ist.

Neubau am Standort Mahlower Straße beginnt - Gesamtschule für kreatives und digitales Lernen in Teltow - Grace-Hopper-Gesamtschule
Am 26. Mai 2020 fand der Spatenstich der neuen Gesamtschule in Teltow im Beisein von Landrat Wolfgang Blasig, Bürgermeister Thomas Schmidt und dem Schulleiter Alexander Otto statt.

Mit über 40 Millionen Euro ist es das größte Investitionsvorhaben im Kreis Potsdam-Mittelmark, wobei diese Investition ohne Förderung allein gestemmt wird. Im Schuljahr 2022/2023 wird der Neubau der "Grace-Hopper-Gesamtschule" auf dem Gelände an der Mahlower Straße den Schulbetrieb - 4-bis 5-zügige Gesamtschule mit 3-zügiger gymnasialer Oberstufe - mit bis zu 800 Schülerinnen und Schüler aufnehmen. Die Bauzeit wird auf rund 2,5 Jahre veranschlagt.

Die Kombination von Sporthalle und Schulgebäude in einem Gebäude, Nutzung von Synergien wie z.B. nur ein Aufzug, eine kompakte Bauform und damit kurze Wege. Neben einer großzügigen Mensa mit Küche, einer extra Cafeteria wird das Gebäude auch über eine eigene Aula mit fester Bühne und entsprechender Veranstaltungstechnik verfügen. Eine großzügige Außenraumgestaltung mit vielfältigen Angeboten für die unterrichtsfreie Zeit- und Schulsportnutzung macht dieser Standort ebenfalls möglich. Energetisch ist das Gebäude ebenfalls auf dem neuesten Stand - durch Nutzung von Fernwärme, sehr klimagünstig durch Kraft-Wärme-Kopplung, größtenteils Abwärme aus der Stromproduktion, hochgedämmte Hülle (Fenster, Fassade, Dach, Boden), energieeffiziente Technik für Belichtung und Heizung.

Wirtschaftsprofil und Gewerbeflächengutachten 2025 Potsdam-Mittelmark #WirtschaftPM
Die IHK hat am 21. Oktober 2019 ihre Studie „Wirtschaftsprofil und Gewerbeflächengutachten 2025 Potsdam-Mittelmark“, welche von der Firma GEORG CONSULTING erarbeitet wurde, vorgestellt.

Zentrale Ergebnisse sind u.a., dass der jährliche Gewerbeflächenumsatz im Landkreis bei durchschnittlich 14,2 ha liegt. Dementsprechend besteht ein Bedarf an Gewerbeflächen von ca. 94 ha bis 2025. Das Angebot an Flächen ist zurzeit auch noch in ähnlicher Größe vorhanden, jedoch nicht in allen Regionen, in denen auch die Nachfrage vorherrscht, vor allem im berlinnahen Raum. Dort gibt es allenfalls kleine Splitterflächen. Größere freie Gewerbeflächen sind nur noch in Ziesar, Niemegk und Damsdorf vorhanden.

Es wurden u.a. folgende Handlungsempfehlungen gegeben:

  • Erstellung eines gemeinsamen Gewerbeflächenkonzepts und
    Einführung eines Gewerbegebietsmanagements,
  • Implementierung eines strategischen Flächenerwerbs,
  • Entwicklung eines Gewerbegebiets für die Ernährungswirtschaft und
  • den Landkreis als Arbeitsort stärken.

Eine ausführlichere Darstellung der Ergebnisse durch die IHK wurde in einer Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Infrastruktur am 30. Januar 2020 vorgestellt.

Die ausführliche Studie finden Sie bei der IHK Potsdam.

TERMINE

Nächste Kreistagssitzung
Die nächste Kreistagssitzung findet am 24. September 2020 um 15:00 Uhr in 14806 Bad Belzig statt.